Prontosan®  Wundspray & Prontosan®  acute Wundgel  Kleine Wunde – Schnelle Hilfe 

Erste Hilfe: Wunden richtig behandeln und Narben vorbeugen

Kleine Wunden sind schnell passiert: Beim Sport, zu Hause, bei der Arbeit oder in der Freizeit. Wie behandelt man solche Verletzungen am besten? Hier finden Sie Anleitungen zur korrekten Wundversorgung.

Wichtig: Feuchte Wundheilung

Inzwischen hat sich die moderne Wundbehandlung bewährt: Wunden heilen in einem feuchten Milieu besser und schneller. Die Hautzellen regenerieren sich rascher, es entsteht keine Kruste, wodurch die Narbenbildung verringert wird. Der natürliche Heilungsprozess wird optimal unterstützt.

! Achtung: Die Empfehlung, Wunden trocken zu halten und mit Salben, Cremes oder Puder zu versorgen, ist veraltet. Durch die Krustenbildung verlangsamt sich die Wundheilung, zurück bleiben unschöne Narben.

Wundtypen

Prontosan® Wundspray & Prontosan® acute Wundgel