Monosyn® Quick

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Kurzfristig resorbierbares, monofiles und unbeschichtetes Nahtmaterial aus Glykonat

Kurzfristig resorbierbares, monofiles und unbeschichtetes Nahtmaterial aus Glykonat.

Für die Adaption von Weichgewebe und Intrakutannäthe in allen Fachbereichen, in denen monofiles, kurzfristig resorbierbares Nahtmaterial eingesetzt wird.

Zusätzliche Informationen

  • Vorhandene Fadenstärken USP 1 (4 metric) bis USP 6/0 (0,7 metric)
  • Sterilisation mit Ethylenoxyd
  • Farbstoff: keiner

Vorteile

  • Besonders glatter Gewebedurchzug
  • Keine Kapilarwirkung, verringert Gefahr von Infektionen
  • Sehr hohe Knotenfestigkeit
  • Exzellente Wundrandadaption
  • Hochwertige Easyslide Nadeln bei allen Nadel-Faden-Kombinationen

Bandbreite der Anwendung

Allgemeinchirurgie, Plastische Chirurgie, Orthopädie, Gynäkologie, Urologie, HNO und Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie.

Merkmale

50 % verbleibende Reißfestigkeit nach 6 bis 7 Tagen, 0 % nach 14 bis 21 Tagen, vollständige Resorption nach 56 bis 70 Tagen.

Indikation

Monosyn® Quick ist indiziert in allen Anwendungsbereichen, wo gemäß chirurgischer Praxis monofile, synthetische, kurzfristig resorbierbare Nahtmaterialien eingesetzt werden, besonders zur Adaption von Weichgeweben und zur Intrakutannaht - bei schnell heilendem Gewebe.

Gegenanzeige
Bei Geweben und Gefäßen, die eine mittel- bis langfristige bzw. dauerhafte Unterstützung durch das Nahtmaterial erfordern.

Material

  • Material: Glykonat
  • Beschichtung: keine