Monosyn®

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Mittelfristig reißfestes, resorbierbares, monofiles Nahtmaterial aus Glykonat

Monosyn® ist ein synthetisches, monofiles, mittelfristig resorbierbares chirurgisches Nahtmaterial aus Glykonat, erhältlich in ungefärbt für den Verschluss oberflächlicher Wunden und in violett für die restlichen Indikationen. Monosyn® bietet exzellente Handhabungseigenschaften und eine hohe Knotensicherheit. Monosyn® wird empfohlen für die Approximation aller Weichteilgewebe.

Vorteile

  • Ausgezeichnete Ausgangsreissfestigkeit
  • Abbauprofil perfekt geeignet für Weichteilgewebe
  • Gewebeschonend
  • Hervorragende Knotensicherheit
  • Schnelle Resorption nach Verlust der Reissfestigkeit

Merkmale

  • 50 % der anfänglichen Reisskraft sind noch nach 14 Tagen vorhanden
  • Vollständige Resorption durch Hydrolyse in 60 bis 90 Tagen

Hinweis

Lieferbare Größen USP 7/0 (0,5 metric) bis USP2 (5 metric)

Indikation

  • Magen-Darmchirurgie
  • Gynäkologie/Geburtshilfe
  • Urologie
  • Plastische und Wiederherstellungschirurgie
  • Hautverschluss (intrakutan, subkutan, Haut)
  • Ligaturen