Blasenspülungen

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Blasenspülungen 

Umfassendes Kathetermanagement erhöht das Wohlbefinden des Patienten und kann teure Krankenhaus-Aufenthalte und häufige Katheterwechsel vermeiden.

Verkrustungen von Dauerblasenkathetern sind eine häufige Ursache für Komplikationen. Sie sind bei einer Vielzahl von Fällen die Ursache für Infektionen. Die regelmässige, individuelle Erfassung der harn- und katheterbezogenen Patientencharakteristik ermöglicht präventive Massnahmen oder auch ein frühzeitiges Eingreifen und damit die Reduktion des Komplikationsrisikos.

Uro-Tainer® ist ein steriles, gebrauchsfertiges Einmalsystem (PVC- und Latex-frei, Ausnahme Uro-Tainer® Chlorhexidin) zur Katheterpflege und intravesikalen Instillation. Der gesamte Vorgang findet in einem geschlossenen System ohne Ein- oder Austritt von Luft statt. Dadurch wird die Infektionsgefahr reduziert.

Die Anwendung von Uro-Tainer® bewirkt eine beträchtliche Verminderung von Kristallbildung, des Harnwegsinfektionsrisikos und der Häufigkeit des Katheterwechsels. Für Patienten, deren Harnwegkatheter eine Tendenz zum Blockieren zeigen, eignet sich "Suby G" als Spüllösung, das aus steriler 3,23 %iger Zitronensäurelösung besteht.

 

Weitere spannende Infos zum Biofilm finden Sie auf der Empa Website.