Qualität, Umwelt, Sicherheit Unsere Politik

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Der Gesundheit verpflichtet

Als Hersteller von Arzneimitteln, Medizinprodukten, Bioziden und Kosmetika orientieren wir uns stets am Schutz und der Verbesserung der menschlichen Gesundheit. Wir sind uns der Verantwortung bewusst und betrachten diese als Basis sämtlicher Aktivitäten der B. Braun Medical AG.

In unserer Mission nehmen Qualität, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, Umwelt- und Energieaspekte einen wesentlichen Stellenwert ein. Wir verpflichten uns zu ihrer kontinuierlichen Verbesserung und stellen die notwendigen Ressourcen zur Verfügung, um unseren Verpflichtungen nachzukommen.

Unsere Mitarbeitenden verpflichten sich zur Fairplay Kultur und erhalten Unterstützung durch regelmässige Schulungen in diesen Bereichen. Wir kommunizieren unsere Ziele und Ergebnisse an alle unsere Mitarbeiter.

Unsere Politik ist allen Interessengruppen zugänglich.

Unser integriertes Management System ist zertifiziert und umfasst die Normen ISO 9001, ISO 13485 für Qualität, ISO 14001 für Umwelt, ISO 45001 für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sowie ISO 50001 für Energie.

Das Managementsystem ist dokumentiert, prozessorientiert aufgebaut und wird regelmässig analysiert und bewertet.

Unsere Politik

Qualität

Wir sind verantwortlich

  • Die Sicherheit, Wirksamkeit und Verfügbarkeit unserer Produkte und Dienstleistungen für Patienten und Anwender zu gewährleisten

Wir verpflichten uns dazu

  • Die Anforderungen unserer Kunden und Registrierungsbehörden zu erfüllen
  • Die Effizienz und Zuverlässigkeit unserer internen Prozesse bei der Erbringung aller unserer Dienstleistungen sicherzustellen
  • Das Know-how unserer Kunden und Lieferanten zu nutzen, um unsere Kompetenz zu stärken
  • Eine fundierte Beratung zu unseren Dienstleistungen und Produkten anzubieten
  • Partnerschaften mit unseren Kunden und Lieferanten aufzubauen
  • Neue Produkte zu entwickeln, die einfach zu bedienen, umweltfreundlich und energieeffizient sind, sowohl für bestehende als auch für neue Märkte
  • Ein integriertes Managementsystem in Übereinstimmung mit GMP-, MDD-, MDSAP-Anforderungen und ISO-Normen zu unterhalten

Umwelt

Wir sind verantwortlich

  • Kontinuierlich und nachhaltig unsere Leistungen zu verbessern im Sinne einer Minimierung der Umweltbelastung


Wir verpflichten uns

  • Alle relevanten Umweltschutzgesetze und -Vorschriften einzuhalten und entsprechende Forderungen gegebenenfalls zu übertreffen, wo es wirtschaftlich sinnvoll und vertretbar ist
  • Zur Optimierung des Einsatzes aller Ressourcen in den Bereichen Entwicklung, Produktion, Lagerung, Transport und Mobilität
  • Unsere Abfälle auf umweltfreundliche Weise zu verwerten oder zu entsorgen

Energie

Wir sind verantwortlich

  • Für die kontinuierliche und nachhaltige Verbesserung der energetischen Leistung im Sinne einer Optimierung der Energieeffizienz und der Minimierung des Energieverbrauchs

Wir verpflichten uns

  • Nicht nur alle relevanten Energiegesetze und Forderungen zu erfüllen sondern diese, dort wo es wirtschaftlich sinnvoll und vertretbar ist, zu übertreffen
  • Den Erwerb energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen zu bevorzugen wo immer dies wirtschaftlich und technisch sinnvoll ist

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Wir sind verantwortlich

  • Allen unseren Mitarbeitern, Besuchern und Subunternehmern ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld anzubieten

Wir verpflichten uns

  • Die gesetzlichen Grundlagen uneingeschränkt zu respektieren, sowie diese zu übertreffen, wenn es wirtschaftlich vertretbar und gerechtfertigt ist
  • Zur Sicherstellung der Zusammenarbeit von ASA-Spezialisten gemäss der EKAS 6508-Richtlinie
  • Den Arbeits- und Gesundheitsschutz als wesentliche Aufgabe für alle Führungskräfte des Unternehmens zu definieren 
  • Ein hohes Mass an Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zu erreichen, indem Gefahren identifiziert und damit verbundene Risiken kontrolliert werden
  • Die Prävention von Berufs- und Nichtberufsunfällen kontinuierlich zu verbessern
  • Die Mitarbeitenden oder ihre Vertreter durch Konsultation oder Beteiligung in die Identifizierung, Kontrolle oder Beseitigung von Gefahren am Arbeitsplatz, sowie Gesundheitsschutzmassnahmen einzubinden und regelmässig zu schulen